Forscherklasse – Die Brücke zu den Naturwissenschaften

Neben dem regulären Pflichtunterricht wird die Forscherklasse zwei Wochenstunden in „Natur und Technik“ unterrichtet. Die Forscherklasse läuft verbindlich über zwei Schuljahre, d.h. in der 5. und 6. Jahrgangsstufe. Geeignet für die Forscherklasse ist jedes Kind, das Interesse an naturwissenschaftlichen Sachverhalten hat. Besondere Vorkenntnisse sind nicht nötig.

Was sind unsere Ziele?

  • Interesse an naturwissenschaftlichen Sachverhalten fördern
  • Naturwissenschaftliche Arbeitsweise vermitteln
  • Fächerübergreifendes Denken schulen
  • Selbsttätigkeit und Teamfähigkeit fördern
  • Mädchen für die Naturwissenschaften begeistern und gewinnen

Was erwartet die Schüler?

  • Unterrichtsfach „Natur und Technik“ – 2 Wochenstunden
  • Nicht lehrplangebunden
  • Keine Notenvergabe ,aber Zeugnisbemerkung
  • Teilung der Klasse – zwei Lehrkräfte pro Schuljahr
  • Zwei Themenschwerpunkte pro Schuljahr
  • Wechsel zum Schulhalbjahr
  • 5. Jahrgangsstufe: Physik und Biologie
  • 6. Jahrgangsstufe: Biologie/Chemie sowie Informatik
  • Kosten für Verbrauchsmaterial 10 € pro Schuljahr

Wie geht es nach der 6. Klasse weiter?

Je nach Interessenlage des Kindes

  • Wahl der Wahlpflichtfächergruppe I mit den Schwerpunkten Mathematik, Physik und Chemie
  • Teilnahme im Wahlfachbereich der Naturwissenschaften

Carola Hertle