Gitarren

Gitarren sind Instrumente die mit 6/4/5/7/8/12 Saiten und mit einem Plektrum oder den Fingern gespielt werden. Bei Gitarren liegt der Unterschied zwischen Akustik-, E- und Halbakustik Gitarren. Dann gibt es noch besondere Gitarren wie Ukulellen und Bässe. Verschiedene Formen und Marken gibt es auch noch und natürlich auch verschiedene Techniken.

Die verschiedene Saitenanzahl:

Wie eben gesagt gibt es verschiede Anzahlen an Saiten. Normale E-, Akustik- und Halbakustik Gitarren haben 6 Saiten, 12 Saiten werden meistens bei Acoustik Gitarren verwendet. Bei E- oder Halbakustik Gitarren werden eher 7 oder 8 Staiten benutzt. Bei Ukulellen und Bässen werden 4 Saiten benutzt, wobei bei Bässen auch 5 oder 6 Saiten eingestzt werden können.

Plektrum oder Finger?

Diese Frage ist schwierig zu beantworten. Die meisten E-Gitarren Spieler spielen mit Plektrum, jedoch gibt es auch Songs mit denen man ohne Plektrum spielen muss. Ein Beispiel dafür ist “Stairway to Heaven“ von “Led Zeppelin“. die meisten Acoustik Spieler spielen jedoch ohne Plektrum.

Was ist der Unterschied zwischen den verschiedenen Gitarren?

Ja es gibt einen Unterschied. Akustik Gitarren haben ein Loch hinter den Saiten, sind größer als ihre Verwandten und kann man nicht Verzerren. E-Gitarren sind kleiner als Akustik Gitarren und haben kein Loch hinter den Saiten, auserdem kann man sie Verzerren. Halbakustik Gitarren sind das Gleiche wie E-Gitarren nur das sie meistens über und ünter den Saiten 2 Löcher hat. Man könnte sagen das die Gitarre “Singt“. Eine Ukulelle ist eine Akustik Gitarre nur in klein und mit 4 Saiten. Ein Bass ist eigentlich keine Gitarre aber ich zähle ihn mal trotzdem dazu. Bässe haben 4 Saiten mit jeweils tiefen Tönen. Es gibt sie in Akustik- und E-Bass Variationen.

verschiedene Marken:

Sehr bekannte und qualitative Marken sind Marken wie “Ibanez“, “Gibson“, “Fender“, “Jackson“, “Squier“, “LTD“, “ESP“, und “Harley Benton“. Ich habe Übrigens eine Akustik Gitarre von Ibanez. Sehr empfehlenswert.

verschiedene Formen:

Es gibt Formen die eigentlich jeder kennen sollte. Diese Formen sind “Stratocoaster“, “Telecaster“, “Les Paul“, “Iceman“, “Flying-V“ und “SG“

Techniken:

Es gibt viele verschiedene Techniken. Ich zähle mal ein Paar auf. “Whammy“, “Tapping“ und “clean Finger picking“ sind sehr bekannte Techniken.

So das wars jetzt mit meinem Beitrag über Gitarren, ich hoffe es hat euch gefallen.