Bewegte Pause

Spielen – spielen – spielen

„Gemeinsam mit den Sparkassen soziale Projekte in der Region unterstützen“ – so lautet das Motto, unter dem unser Förderverein für unsere Bewegte Pause Spenden sammelt. Auch in diesem Jahr konnten wir daher dank dieser Unterstützung neue Spielgeräte anschaffen. Dringend benötigt wurden nämlich die soften Tennisbälle, die für das von Schülern selbst entwickelte „Ball gegen die Wand“ genutzt werden. Hierfür eignen sich die harten Tennisbälle nicht, da sonst die Fassade beschädigt werden würde. Außerdem freuten wir uns über neue Balancier- und Jonglierspiele sowie neue robuste Tischtennisschläger.

Nun kann sowohl in den Pausen als auch in den Vertretungsstunden wieder nach Lust und Laune gespielt werden und die angestauten Energien aus dem sitzenden Unterricht abgebaut werden.

Besonders freuen wir uns, dass auch unser Hof verschönert wurde, denn seit Mai ziert nun ein Gemälde im Stil des Künstlers Keith Haring die Mauer an der Treppe. Marcella Buchholz, Maya Kohl und Jenny Nguyen aus der Klasse 9e beschäftigten sich im Rahmen der Projektpräsentation mit diesem Künstler und gestalteten den Schriftzug „Bewegte Pause“ im Pop Art Stil.

Bedanken möchten wir uns recht herzlich bei den tatkräftigen Unterstützern des Ausleihteams:

Klasse 6a:

Magdalena Schmidt, Paula Theuerkauf, Lina Scharrer

Emily Vogel

 

Klasse 9d:

Mila Stark

Aaron Jaster

Andi Lorenz

 

 

 

 

Klasse 9e:

Amelie Böllet

Paul Kühn

Marie Bavendiek

Johanna Decher

Selina Tuchbreiter

Josefine Raum

 

 

 

Team der Bewegten Pause

Sandra Distler

Susanne Donhauser

 

 

 

 

 

 

 

Bewegte Pause an der JSR

In diesem Schuljahr konnte die Bewegte Pause wieder voll durchstarten und wurde sehr gut angenommen, sodass unser Team mit der Ausleihe in den Pausen immer reichlich zu tun hatte. Vielen Dank den Schülerinnen und Schülern der Klasse 8d für den tatkräftigen Einsatz:

Bavendiek Marie, Böllet Amelie, Decher Johanna, Gailus Ella, Gottschalk Jannik, Jaster Aaron, Kühn Paul, Kupper Vanessa, Lorenz Andreas, Stark Mila

Das Team der Bewegten Pause
Das Team der Bewegten Pause

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Besonders freuen durften wir uns in diesem Jahr über die Willkommensspende der Sparkasse, denn wir beteiligen uns mit der Unterstützung des Fördervereins an der Spendenaktion „WirWunder“. Dies ist ein zentrales Spendenportal für soziale Projekte in unserer Region. Jeder, der uns hierbei unterstützen möchte, kann dies über folgende Spendenseite tun: https://www.wirwunder.de/projects/107585?wirwunder=321

Ein herzliches Dankschön an die bisher eingegangenen Spenden.

neue Spielgeräte

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Neu in der Bewegten Pause: DIE FUSSBALLPAUSE

In der Pause Fußballspielen, das ist schon lange der Wunsch vieler Schüler:innen. Bis jetzt mussten wir es leider immer wieder verbieten, da Unfälle und Verletzungen durch laufende Spieler, die nur den eigenen Fußball vor Augen hatten, zunahmen. Seit diesem Jahr können wir mit Unterstützung der „Ballscouts“, das sind Schüler:innen der 9. und 10. Klassen, die Fußballpause anbieten. Angemeldete Klassen der 5. und 6. Jahrgangsstufe können in der für sie reservierten Pause zusammen mit ihren Ballscouts auf dem Hartplatz des neu sanierten Sportplatzes Fußball spielen. Die Ballscouts sorgen dabei nicht nur für faires Spielen, sondern auch dafür, dass am Ende der Pause nichts liegen bleibt und alle pünktlich im Unterricht sind.

Fußballscouts der 6d

 

 

 

 

 

 

 

Spiel auf dem Hartplatz

 

 

 

 

 

 

 

Das Team der Bewegten Pause, Sandra Distler, Susanne Donhauser

Bewegte Pause

In diesem Schuljahr konnte die Bewegte Pause an unserer Schule wieder voll durchstarten. Unsere mobilen „Bewegte Pause Kisten“, die kleinere Spielgeräte für die Klassenzimmer enthielten, durften ins Lager zurück und die inzwischen angestaubten Schläger und Bälle warteten auf ihren Einsatz an der frischen Luft.

Schnell fand sich auch wieder ein Team, das nach einer kurzen Einarbeitungsphase die Ausleihe in den Pausen übernahm und sich um Ordnung im Häuschen kümmerte. Vielen Dank an dieser Stelle für euren zuverlässigen Einsatz!

Das Bewegte – Pause – Team 2021/22:

Klasse 7d:

Jannik Gottschalk, Aaron Jaster, Johanna Decher, Marie Bavendiek, Ella Gailus, Vanessa Kupper, Mila Stark, Andi Lorenz, Alina Dumhard

Klasse 8a:

Guila Pavel, Simone Riedel

Klasse 8b:

Amelie Pickel, Mia Stiegler, Julian Mayerhofer

Bald wurde klar, dass sich die SchülerInnen nach Bewegung sehnten, denn sogar in den kalten Wintermonaten, in denen unser Spiele-Pausenhof sonst eher spärlich besucht war, erfreute sich die Bewegte Pause großer Beliebtheit. Stammspieler belagerten die beiden Tischtenniplatten, für das große Tennismatch gegen die Hauswand wurden neue Regeln aufgestellt und sogar eine kleine Fußballgruppe haben wir vorübergehend geduldet, da das turbulente Spiel normalerweise aus Verletzungsgründen verboten ist.

Auch die SchülerInnen der 6. Klassen kamen nun in den Genuss von Jonglier- und Geschicklichkeitsspielen, da sie die Bewegte Pause ja nur vom Hörensagen kannten. Ganz bewusst nutzten die Lehrkräfte in anfallenden Vertretungsstunden oder auch an besonders warmen Tagen die Möglichkeit der Bewegung im Schatten. Bei einer Partie Schach oder Vier-Gewinnt lässt es sich herrlich entspannen.

Ganz besonders freuen wir uns über eine größere Spende, die uns im Rahmen der Aktion WirWunder in Zusammenarbeit mit den Sparkassen, erreichte. So werden uns für das neue Schuljahr Reparaturen und Neuanschaffungen ermöglicht. Ein herzliches Dankeschön an alle Spender!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Team der Bewegten Pause

Sandra Distler

Susanne Donhauser

 

Macht die Bewegte Pause Pause?

Über viele Jahre hinweg konnten die SchülerInnen bei gutem Wetter in den Pausen in einem extra Bereich des Pausengeländes verschiedenste Spielgeräte ausleihen, um sich auszutoben und zu bewegen, doch durch die coronabedingten Maßnahmen konnte dieses Konzept nicht aufrecht erhalten werden, da jede Klasse einen zugewiesenen Pausenbereich bekam und die SchülerInnen aktuell nicht mehr zum Ausleihen kommen können.

Nachdem sich die Einschränkungen über längere Zeit hinzogen und noch andauern werden, wollten wir den Schülern trotzdem abwechslungsreiche Pausen ermöglichen. Dank einer Spende konnten wir im Winter neue passende Spielgeräte anschaffen und für die 5. und 6. Klassen mobile „Bewegte-Pause-Kisten“ einrichten.

Jede Klasse bekam eine solche Kiste, die im Klassenzimmer von den Schülern eigenverantwortlich von einem Klassenausleihdienst verwaltet wird.

In jeder Kiste ist auch ein Desinfektionsspray enthalten, damit der Spaß ohne eventuelles Ansteckungsrisiko bleibt.

Leider mussten die Kisten bis nach den Pfingstferien auf ihren Einsatz warten, denn ohne Schüler in der Schule gab es im Frühjahr auch keine Pausen, in denen damit gespielt werden konnte.

Wir hoffen, dass die SchülerInnen wenigstens im letzten Abschnitt dieses ungewöhnlichen Schuljahres die neuen Spielsachen nutzen können und am Ende des Schuljahres noch viele Spielgeräte vorhanden und unversehrt sind, damit die Kinder – wenn sie wieder in die gewohnte Bewegte Pause kommen können – dort eine große Auswahl an interessanten Spielgeräten haben.

 

 

 

 

 

 

 

 

Sandra Distler, Susanne Donhauser

 

 

Bewegte Pause – immer wieder neu

Beachball neu interpretiert 

Die Bewegte Pause ist nun seit Jahren eine bewährte Institution an der JSR. Jede Pause können sich die SchülerInnen mit ihrem Schülerausweis oder dem praktischeren „Bewegte-Pause-Ausweis“ verschiedenste Spielgeräte, die zur Bewegung anregen, ausleihen.

Manche Spielgeräte sind Klassiker wie zum Beispiel Stelzen, Sprungseile und Hula-Hoop-Reifen, sie werden kontinuierlich genutzt.

Es gibt auch Dauerbrenner, wie die Tischtennisplatten, die über die Jahre hinweg bei fast jedem Wetter belegt sind und sich großer Beliebtheit erfreuen.

Beachball-Tennis

Andere Spielgeräte erleben geradezu einen Boom, wie in diesem Jahr das „Beachball-Tennis-Spielen“ gegen die Wand mit ausgeklügelten Spielregeln, die jede Spielergruppe für sich selbst aufstellt. Aufgrund der Schlagkraft einiger unserer Spieler war deshalb der Satz: „Wir brauchen neue Beachballschläger oder Softtennisbälle“ wohl einer der häufiger gehörten Sätze im Team der Bewegten Pause. Auch auf dem Schuldach dürfte der ein oder andere gelbe Ball sein Dauerlager gefunden haben.

Das zuverlässige Team kümmert sich um die Ausleihe in der Pause und unterstützt bei Veranstaltungen wie dem Tag der offenen Tür.

Zu diesem Team gehörten in diesem Schuljahr:

 

6b       Melanie Amann

6c        Lena Lindner, Lea Wieczorek, Caitlyn Neumann, Katharina Kneer

7a       Judith Grötsch

7b       Vanessa Arnold

7c        Sarah Ott

8c        Jonas Raum, Luizim I.

10d     Kevin Ain, Pavlo Malkin, Erik Wunderlich

 

Sandra Distler, Susanne Donhauser, Team Bewegte Pause

 

 

 

 

 

Bewegte Pause

Jongliernachmittag der Bewegten Pause

Am Donnerstag, den 19. Oktober wurde am Nachmittag in der Bewegten Pause ein Jongliernachmittag für Schüler und Eltern angeboten. Alle Interessierten konnten erste Erfahrungen im Jonglieren mit Bällen machen und verschiedene Spielgeräte wie Flower Sticks und Diabolos ausprobieren. Gemeinsam versuchten wir unser neues Schwungtuch nach unseren Vorstellungen schwingen und fliegen zu lassen. Auch die Spiele aus unserer Teamspielekiste wurden genutzt.

Koordination mit Kugel und Holzbahn
Jonglieren
Schwingen mit den Pois
Sogar Eltern üben mit
Ein buntes Highlight – das Schwungtuch

Das Team der Bewegten Pause im Schuljahr 2017/18

5c Wieczorek Lea

5c Lindner Lena

6c Arnold Vanessa

6c Amann Melanie

6c Ott Sarah

6c Grötsch Judith

7d Ottmann Carolin

9d Malkin Pavlo

9d Ain Kevin

10c Niklas Walter

 

Sandra Distler

Susanne Donhauser