Bayerisches Schülerleistungsschreiben

Alle Schüler der 8. bis 10. Klasse haben im Rahmen des Unterrichts im Fach Informationstechnologie die Möglichkeit am Bayerischen Schülerleistungsschreiben teilzunehmen. Hier wird ein vom Bayerischen Stenografenverband gestellter Wettbewerbstext per Computer erfasst. Die Arbeitszeit beträgt 10 Minuten. Bei einer erfolgreichen Teilnahme kann man eine Urkunde bestellen, welche dann als Beilage zu den Bewerbungsunterlagen  für den Nachweis der Schreibfertigkeit genutzt werden kann. Eine Urkunde erhalten in diesem Schuljahr 87 Schüler, wobei 41 davon den Text mit 0 Fehlern erfassen konnten.

Einführung Technisches Zeichnen

Das Fach Informationstechnologie beinhaltet für die Schüler der Wahlpflichtfächergruppe I auch den Teilbereich „Technisches Zeichnen“. Wir arbeiten an der JSR sowohl an der Zeichenplatte als auch am Computer.

In der 8. Jahrgangsstufe beginnt der Unterricht im Bereich Technisches Zeichnen mit dem Skizzieren und dem Zeichnen von flachen Werkstücken mit Veränderungen (Abschrägung, Stufe, Nut, …). Dann werden die Regeln der Bemaßung besprochen und verschiedene Aufgaben dazu gezeichnet. Schließlich folgt die räumliche Darstellung in unterschiedlichen Perspektiven (z. B. Dimetrie und Isometrie)

.

 

Neues Design für die Küche im Fach IT

Neues Design für die Küche

In der Jahrgangsstufe 9 ist in der Wahlpflichtfächergruppe I im Fach Informationstechnologie im Bereich Technisches Zeichnen auch das Thema „Pyramide“ Bestandteil des Lehrplans. Die Umsetzung erfolgte am PC mit Hilfe des Programms „SolidEdge“.

Jeder entwarf eine Dunstabzugshaube und informierte sich über die technischen Daten. Neben vielen Wandhauben wurden auch einige Inselhauben entwickelt.

 

 

Brigitte Zagel

Teilnahme am Bayerischen Schülerleistungsschreiben im Fach IT

Das Schülerleistungsschreiben wird bayernweit unter der Regie des Bayerischen Stenografenverbandes durchgeführt. Teilnehmen können alle Schularten.

In diesem Jahr  hatte der Wettschreibtext für die Texterfassung am PC das Textthema „Gefangen im Netz“ – es ging um Mobbing und Cybermobbing. Ziel ist es bei dem Wettbewerb, in 10 Minuten möglichst viel Text fehlerfrei zu erfassen. Die Realschule Hersbruck hat mit den 8., 9. und 10. Klassen teilgenommen. Die Urkunden, welche die guten Leistungen bestätigen, dienen bei Bewerbungen als Nachweis über die erbrachte Leistung.

Brigitte Zagel

Telefonieren im IT-Unterricht

Ein Telefon designen

Entwerfe ein tragbares Telefon mit zehn Nummerntasten, mind. zwei Bedientasten, einem Display, Aussparungen für Mikrophon und Lautsprecher sowie einer selbstgewählten Zusatzfunktion – das war die Aufgabenstellung für die Klasse 8 a in Informationstechnologie! Dazu wurde ein CAD-Programm genutzt, damit kann man am Computer technische Zeichnungen anfertigen. Anschließend wurde eine Werbeseite im Textverarbeitungsprogramm entworfen und gedruckt.

„Telefonieren im IT-Unterricht“ weiterlesen