Ein riesiges DANKESCHÖN für alle Spenden

Liebe Mamas, liebe Papas, liebe Omas, liebe Opas – liebe alle, die so fleißig gespendet haben, ❤️

gerne übersende ich Ihnen die herzlichsten Grüße von Herrn Szüszner und den Originalbeitrag der Johanniter. In diesem Sattelschlepper sind auch alle Spenden der JSR Hersbruck verstaut. 😊

Originaltext:
Natürlich läuft neben dem Weihnachtstrucker in Lauf auch die „normale“ Auslandshilfe weiter. Diese Woche stand eine weitere Hilfssendung in die Ukraine, unter anderem an die Kinderklinik 1 in Kiew, an.
Die Palliativpatienten der Kinderklinik mussten zum Teil in einen Kindergarten verlegt werden in dem es noch Strom und die Möglichkeit zu Heizen gibt, viele Kinder wurden jedoch auch nach Hause entlassen wo sie nun von Angehörigen gepflegt werden. Die Kinderklinik unterstützt diese Familien mit Lebensmitteln soweit es möglich ist. Dringend benötigt werden hier vor allem Brei und Milchpulver, da viele der Kinder nicht selbstständig essen können.
Der Sattelschlepper, welcher gestern beladen wurde und sich nun auf dem Weg in die Ukraine befindet, transportiert auch Hygieneartikel, Medikamente, Verbandmaterial, Medizingeräte, Rollatoren, Krücken und Lebensmittel. Diese werden an mehreren Verteilstellen im Land ausgegeben.
Finanziert wird diese dringend benötigte Hilfe durch Spenden.
Johanniter Unfall-Hilfe OV Lauf
DE69 7606 1025 0000 8044 44
Betreff: Auslandshilfe